Wie werden Reifen richtig gereinigt?
Bei der Reifenreinigung mit dem Hochdruckgerät ist Vorsicht geboten! Speziell ein beheizter Wasserstrahl, der aus vier Zentimetern Abstand auf einen bestimmten Punkt gerichtet ist, kann in Sekunden zu erheblichen Beschädigungen führen. Durch den Aufprall des Wasserstrahls steigt die Temperatur im Reifenmaterial - das Gummi bildet Blasen und verliert seine Festigkeit. Bei hoher Belastung, z. B. einer Autobahnfahrt, kann der Reifen dann platzen, was immer wieder zu schweren Unfällen führt.

Achten Sie daher bei der Reinigung der Reifen mit dem Hochdruckreiniger auf folgende Punkte:
Zwischen Lanzenspitze und Reifen mindenstens 20 cm Abstand halten.
Mit einer möglichst breitstrahlenden Düse arbeiten.
Den Strahl auch bei hartnäckigem Schmutz nicht auf einen Punkt richten, sondern ständig bewegen.
Wie wichtig ist der richtige Luftdruck in den Reifen?
Die Bedeutung des Reifendrucks wird einem bewusst, wenn man bedenkt, dass nicht der Reifen selbst, sondern die in ihm eingeschlossene Luft das Fahrzeug trägt. Ein zu geringer Luftdruck birgt Gefahren: Es besteht ein erhöhtes Sicherheitsrisiko im Straßenverkehr, denn der Bremsweg wird unnötig verlängert. Lange Fahrten mit zu niedrigem Luftdruck können sogar zum Platzen des Reifens führen.

Darüber hinaus entsteht erhöhter Spritverbrauch, denn der Rollwiderstand wird gesteigert. Dies hat zur Folge, dass schon bei 0,2 bar weniger als vorgeschrieben der Verbrauch um 1 % steigt und die Lebensdauer der Reifen um 10 % sinkt. Bei 0,6 bar weniger als vorgeschrieben steigt der Verbrauch schon um 4 % und die Reifenlebensdauer sinkt um stattliche 50 %!

Wir empfehlen Ihnen daher, bei jedem zweiten Tankstopp den Luftdruck zu überprüfen. Kommen Sie bei uns vorbei - wir übernehmen das gerne für Sie!
Wann muss ich meine Reifen wechseln?
Sollte der Reifen keine Beschädigungen aufweisen, sind zwei Faktoren für die Reifenerneuerung ausschlaggebend:

Bezüglich des Reifenprofils gilt eien gesetzlich vorgeschriebene Mindesttiefe von 1,6 mm. Wir empfehlen jedoch Sommerreifen spätestens bei 3 mm und Winterreifen spätestens bei 4 mm Profiltiefe zu ersetzen.

Tipp für die Kontrolle: Setzen Sie eine 2,- Euro Münze (1,- Euro Münze bei Sommerreifen) auf den Profilgrund der Profilrille mit der geringsten Profiltiefe. Ist der Sternenring nicht sichtbar, ist Ihr Reifenprofil noch in Ordnung.

Spätestens nach 10 Jahren sollte der Reifen erneuert werden - auch wenn das Profil noch ausreichend ist. Das Alter Ihres Reifens erkennen Sie an der aufgedruckten vierstelligen DOT-Nummer. Die letzten beiden Ziffern stehen für das Produktionsjahr und die ersten beiden für die Produktionswoche. 2614 bedeutet also 26. Woche im Jahr 2014.
Welchen Vorteil haben Winter- gegenüber Sommerreifen?
Bei Temperaturen unter 7°C bieten Sommerreifen nicht mehr die nötigen Haftungseigenschaften. Winterreifen sind ein Sicherheitsgewinn, denn sie bestehen aus einer speziellen kältetauglichen Gummimischung und haben eine gröbere und meist tiefere Profilierung mit zusätzlichen Lamellen. Während ein PKW auf schneebedeckter Straße mit Sommerreifen aus nur 50 km/h erst nach 43 Metern zum Stehen kommt, reichen einem PKW mit Winterreifen 35 Meter zum Stillstand.

Statistisch gesehen ist das Risiko, in einen Unfall verwickelt zu werden, sechsmal höher als im Sommer. Zusätzlich können Versicherungen bei Unfällen eine Mitschuld zusprechen, falls die Bereifung nicht den Witterungsverhältnissen oder den gesetzlichen Vorschriften entspricht.

Winterreifen sind die beste Möglichkeit, das Unfallrisiko in der kalten Jahreszeit zu minimieren und garantieren Mobilität in allen Wetterlagen.
Wie werden Reifen richtig gelagert?
Bei der Reifeneinlagerung sollten Sie folgende Grundregeln beachten:
Kompletträder können hängend, auf Felgenbäumen oder liegend gelagert werden.
Reifen ohne Felgen werden dagegen immer stehend aufbewahrt.
Grundsätzlich gilt: trocken, dunkel, kühl und mäßig belüftet lagern Reifen am besten. Denn Gummi ist anfällig. Es altert durch Licht und Wärme schneller.
Gerne lagern wir Ihre Reifen die Saison über fachgerecht ein. Sprechen Sie uns an!
Wissenswertes
rund um Ihre Reifen
KFZ Petry
Bell, Hunsrück

Bosch Car Service  -  Alltrucks Truck & Trailer Service